FUSS e.V., Bernd Herzog-Schlagk

Um einen Handlungsleitfaden für kommunale Fußverkehrsstrategien erstellen zu können, ist es eine grundlegende Voraussetzung, von den Fußgängerinnen und Fußgängern zu erfahren, was ihre Probleme bei der Teilnahme am Straßenverkehr sind und welche Änderungswünsche und –vorschläge sie haben. FUSS e.V. hat deshalb verschiedene Umfragen durchgeführt, eine

 

Darüber hinaus wurde mit verschiedenen Methoden versucht, den Problemen und Wünschen

als Fußgängerin bzw. Fußgänger näher zu kommen.

 

Einen umfassenderen Überblick über die Fragestellungen, mit denen sich der FUSS e.V. bisher beschäftigt hat, finden Sie auf der Website www.fuss-ev.de unter Themen.