Die Stadt New York in den USA hat einen Plan hauptsächlich zur Unfallverminderung im Fußverkehr beschlossen.(1) Folgende zwei Fragestellungen waren für einen Handlungsleitfaden für kommunale Fußverkehrsstrategien auch in Deutschland von Interesse:

Am Ende finden Sie die Quellenangabe.

Welches waren die zentralen Gründe und sind die Ziele für die Initiative?

Der zentrale Grund für die Initiative ist es die Anzahl der Verkehrsunfälle zu reduzieren. Die Anzahl der Verkehrsunfälle soll bis 2030 um die Hälfte reduziert werden und die Gesundheit der Bevölkerung soll durch mehr Bewegung gefördert werden.

Wie sehen die konkreten Handlungsanweisungen aus?

Basierend auf den Ergebnissen einer Studie, empfiehlt DOT (Department of Transportation) folgendes Maßnahmenpaket:

Auf der gesetzlichen Ebene ist vorgesehen:

Quellen und Anmerkungen:

  1. New York City Department of Transportation: The New York City Pedestrian Safety Study & Action Plan (2010) – online aufgerufen am 21.12.2016.

Die Beschreibung der Aktivitäten zur Unfallverminderung im Fußverkehr in der Stadt New York und damit verbunden die Übersetzung des Dokumentes erfolgte Ende 2016

.